Geschichte des Wasserverbandes

Der Wasserbeschaffungsverband Barterode wurde im Jahr 1952 gegründet. Sein alleiniger Zweck ist die Belieferung seiner Mitglieder in der Ortschaft Barterode mit Trinkwasser und die Bereitstellung einer Feuerlöschreserve für unser Dorf.
Vorsteher des Verbandes ist Jürgen Welke, stellvertretender Vorsteher Thomas Brekerbaum, sowie das Vorstandsmitglied Norbert Hilke, Schriftführer und Kassenverwalterin ist Jacqueline Micknaus, Wasserwart Gerald Korte sowie Verbandstechniker Christian Wegener.
Der Verband ist Mitglied im Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) und unter der Kennung GÖ 042 im Wasserverbandstag e. V. (WVT).